Zum Inhalt springen

bis zur Eröffnung

am 28. & 29. Januar 2017

VaSnet vereint: das Zähringer Narrentreffen in Villingen-Schwenningen

Hier findet nunmehr zum fünften Mal eine einzigartige Veranstaltung im Bund der Zähringerstädte statt. Es werden über 60 Gruppen mit rund 5.000 Hästrägern und Musikern bei diesem Treffen in unserem 'Städtle' unterwegs sein. In der auf ihre Wurzeln sehr stolzen Zähringerstadt Villingen findet damit ein Ereignis statt, das es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat. Die Schwäbisch-Alemannische Fastnacht – hier auch Fasnet genannt – mit ihrem alten Brauchtum im Zusammenwirken mit den unterschiedlichsten Vertretern aus den Zähringerstädten ergeben ein buntes Bild.

Zähringerstädte

Zwölf Städte in Deutschland und der Schweiz bilden heute den Verbund der Zähringerstädte. Die heutige enge Zusammengehörigkeit reicht in die Gründungszeit der meisten Städte zurück.

Aktuelles

Programm

Beim nunmehr fünften Zähringer Narrentreffen erwartet alle Teilnehmer und Gäste ein buntes Programm mit vielfältigen Facetten.

  • Samstag28.01.2017
  • Sonntag29.01.2017
16 Uhr

Ausschwirren der Gastgruppen

17 Uhr

Empfang der Ehrengäste aus den Zähringer- und Partnerstädten

im Franziskaner-Kulturzentrum

18 Uhr

Offizielle Eröffung

In einer spektakulären Eröffnungsveranstaltung werden die Gäste mit Gesang, Schauspiel, einer Multimedia-Show und Böllerschüssen begrüßt. Riettor / Rietstraße

19.30 Uhr

Fackelumzug in der Innenstadt

ab 20 Uhr

Närrisches Treiben in der Innenstadt, den Fasnetsstüble und Gaststätten

Im Münsterzentrum, den Vereinslokalen und Gaststätten präsentieren sich die Gastvereine sowie Gruppen der Villinger Kneipenfasnet. Im Narrendorf beim Franziskaner Kulturzentrum ist Party!

4 Uhr

Ruhe im Städtle

9.30 Uhr

Ökumenischer Festgottesdienst für Narren

11 Uhr

Zunftmeisterempfang

Franziskaner Kulturzentrum

ab 11 Uhr

Beginn Festbetrieb in der Innenstadt

Unterhaltung durch Gruppen auf den Bühnen

14 Uhr

Großer Umzug durch die Innenstadt

Über 60 Gruppen mit mehr als 5000 Teilnehmern präsentieren die bunte Vielfalt an Fasnachtsbräuchen aus allen zwölf Zähringerstädten.