Zum Inhalt springen

Neuenburg am Rhein

Deutschland

Neuenburg am Rhein

Um 1175 von Berthold IV. von Zähringen gegründet, wurde Neuenburg am Rhein im Jahre 1219 unter Kaiser Friedrich II. Freie Reichsstadt. Die Lage am Rhein brachte der Stadt Wohlstand, sie führte aber auch zu ihrer teilweisen Vernichtung. In Neuenburg am Rhein, der westlichsten Stadt Baden-Württembergs, bündelt sich eine hohe Lebensqualität in einem bedeutenden Wirtschaftsstandort. Für Wanderer ist der Zähringer-Wanderweg zwischen Neuenburg und St. Peter eine Herausforderung. Die alemannische Fasnacht mit ihren vielen örtlichen Gruppierungen ist ein Höhepunkt im Jahreslauf.